03. März 2016

So kann die Reisebuchung im Internet noch mehr Wünsche erfüllen

So kann die Reisebuchung im Internet noch mehr Wünsche erfüllen - blog.synaix.de

Reisebuchung im Internet ist ein alter Hut und entsprechend in der Gesellschaft etabliert – sollte man meinen. Mit wenigen Klicks lässt sich das Traumziel buchen und der Urlaub kann losgehen. Bewertungsportale geben detaillierte Einblicke über das gewünschte Ziel und helfen bei der Entscheidungsfindung. Die Beratung und Unterstützung eines Reisebüros braucht doch nur, wer sich bei der Ausarbeitung einer Individualreise helfen lassen will, oder?! Weit gefehlt: laut Statistik des Deutschen ReiseVerbands (DRV) wurde 2014 der Löwenanteil der Pauschalreisen, immerhin 85 Prozent, im Reisebüro gebucht!

Anscheinend bietet die Reisebuchung im Internet den Kunden doch nicht alles, was sie suchen. Und das ist ein echtes Digitalisierungsproblem. Denn anders als im Handel generell muss die Touristikbranche sich keine Sorgen um die Erschließung neuer Käuferschichten machen. Der Traveltainment Top 10 Analyse 2014 zufolge stellt dabei die besonders zahlungskräftige Gruppe der 41-50 Jährigen den größten Anteil der Menschen, die ihre Reise im Internet buchen. Es geht also darum, noch mehr Menschen dazu zu bringen, ihre (Pauschal-) Reise als Rundum-Glücklich-Paket übers Internet zu buchen. Ganzen Beitrag lesen