30. Juni 2016

Hörenswert: narando – Interessante Artikel unterwegs einfach vorlesen lassen

narando Gründer Christian Brandhorst im Gespräch mit Stefan Fritz - Foto: narando

Interview   

Hör´s doch! Die Plattform narando macht Artikel von Blogs und Zeitschriften hörbar, vorgelesen von geschulten Sprechern. Was liegt also näher, als das Gespräch von Stefan Fritz mit Christian Brandhorst, Mitgründer und Geschäftsführer von narando, auch via narando zur Verfügung zu stellen? Sie haben die Wahl: Weiterlesen oder einfach auf den Play-Button oberhalb dieses Textes drücken und zuhören…

Christian, mit dem Namen narando knüpft Ihr ja an das Lateinische narrare (erzählen) an. Jetzt erzähl Du mal: Wie funktioniert das für einen Publisher, seine Texte mit narando vertonen zu lassen, was hat er davon – und was ist Euer Geschäftsmodell?

Mit narando werden Texte wie Zeitschriften-Artikel oder Blog-Posts von Menschen vorgelesen. So können diese Inhalte auch unterwegs komfortabel angehört werden. Wir haben einen stetig wachsenden Pool an menschlichen Vorlesern und sind in der Lage, Texte sehr schnell als Audio-Format umzusetzen.

Ganzen Beitrag lesen

28. Oktober 2014

Narando – das persönliche Magazin zum Hören mit Aachen- Bezug

Artikel von Narando vorlesen lassen, wann ich will - Screenshot: synaix GmbH

Die Narando-App und die Möglichkeit, sich Artikel auf der persönlichen Hörliste mobil vorlesen zu lassen, war ja bereits Thema hier auf dem Blog narando: Artikel einfach merken und anhören.

Heute berichtet Stefan Fritz in seiner Kolumne auf der „Vernetzt“-Seite von Aachener Zeitung und Aachener Nachrichten über das Startup, das seit Beginn vom Aachener Gründerzentrum der RWTH betreut wurde. Der Artikel ist auf seinem Blog Digitale Splitter hier nachzulesen: Narando, das persönliche Magazin zum Hören.

Das Angebot an neuen Hör-Artikeln auf der Narando-Webseite wächst täglich und ist in jedem Fall hörenswert! Und die Schwerpunktsetzung bei den angebotenen Themen können wir Nutzer letztlich durch unsere Nachfrage mitbestimmen: Mit zunehmender Nutzerzahl kann sich Narando den Publishern gegenüber immer besser positionieren.

(Barbara Schilling)