23. November 2017

Eventmanagement als Schlüssel für Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit

Eventmanagement als Schlüssel für Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit (Bild: one photo/shutterstock.com)

Probleme im Allgemeinen sind nicht vermeidbar. Selbst bei hervorragender Arbeit und Konzentration übersehen wir Fehler und Inkonsistenzen. Diese erzeugen unter den falschen Bedingungen Probleme, die selbst die bestdurchdachtesten Systeme lahm legen. Dies zu akzeptieren und die Probleme zu nehmen, wie sie kommen, ist eine Art damit umzugehen. Ein anderer und sinnvollerer Ansatz ist solche Probleme vorauszusagen. Wetterexperten sammeln Daten, um Vorhersagen für Unwetter o.ä. treffen zu können. Informationen auf IT-Systemen können ähnlich gesammelt werden, um eine solche Funktionalität abzubilden. Fehlerkultur, wir sind bereit!

Eventmanagement bedeutet Effizienz

Von außen betrachtet ist zweifellos erkennbar, dass eine solche Herangehensweise sowohl Probleme als auch die Zeit, die es braucht, diese zu lösen, reduzieren kann. Die eigentliche Frage ist an dieser Stelle eher, wie viel Mehraufwand das Sammeln und Auswerten der Informationen bedeutet. Gutes Eventmanagement bedeutet, den Mehraufwand gering zu halten und den Nutzen zu vergrößern. Eine umfangreiche und wiederauftretende Problematik muss, genauso wie es ITILv3 uns vermittelt, auch nach ihrer Lösung erneut betrachtet werden:

  • Was ist schief gegangen?
  • Wie gut war unser Lösungsansatz? und vor allem:
  • Wie kann dieses Problem in und für die Zukunft gänzlich gelöst werden?

Ganzen Beitrag lesen