13. Oktober 2016

Eine solide Ausbildung als Grundstein für eine Karriere bei synaix

Eine solide Ausbildung als Grundstein für eine Karriere bei synaix - Foto: synaix GmbH

Damit steht Euch die Welt offen!

Unsere Auszubildenden sind für uns bei synaix ein wichtiger Eckpfeiler unserer Personalstrategie, denn für unsere Mitarbeiterplanung und Weiterentwicklung wünschen wir uns langfristige Beziehungen!

Bei uns werden Azubis wertgeschätzt und von Anfang an in die Mitarbeit an realen Projekten eingebunden. Über 80 Prozent der synaix Auszubildenden werden nach ihrem erfolgreichem Abschluss übernommen und bleiben bei uns. Wir bilden inzwischen seit über 20 Jahren aus und von unseren heutigen Mitarbeitern waren etwa 30 Prozent selber mal synaix Azubis.

Fördern und Fordern – Wir bieten Euch eine Menge und fordern Leistung

Für die FISIs haben wir die Einrichtung einer besonderen Berufsschulklasse bewirkt. Ganzen Beitrag lesen

19. Mai 2016

Warum MaTSE mehr als eine IT-Ausbildung ist

Warum MaTSE mehr als eine IT-Ausbildung ist - Bild: synaix GmbH

Das letzte Jahr der Schulzeit steht an. Das Abi ist quasi in der Tasche und es stellt sich nur noch eine Frage: Was kommt jetzt? Du interessierst Dich für die Welt der IT und magst Mathe? Dann ist schon nach kurzer Recherche klar, dass sich ein Informatikstudium oder eine Ausbildung zum Fachinformatiker anbieten. Es scheint kaum andere Optionen zu geben. Entweder man taucht direkt mit einer Ausbildung in das Berufsleben ein oder man verschafft sich zuerst im Studium ein Verständnis über die Theorie.

Wer schon Erfahrungen in der IT gesammelt hat, weiß, es kommt auf beides an. Wer über kein Verständnis der Theorie verfügt, der kann genauso wenig ausrichten wie jemand, der keine Praxiserfahrung hat. Doch kann man sich zwischen Ausbildung und Studium entscheiden, wenn doch beide Seiten so wichtig sind? Die Antwort ist ein klares und eindeutiges Jein, denn man muss sich nicht entscheiden, es geht auch beides gleichzeitig. Nun bekommt ihr von mir einen absoluten Geheimtipp und das Ticket in die IT-Welt: MaTSE.

MaTSE? Kann man das essen?

Wenn man sich anstrengt kann man das bestimmt. Aber da es ziemlich schwer ist einen ganzen Studiengang auf einmal zu verdauen, bietet es sich eher an, selber ein MaTSE zu werden. Die Fachhochschule Aachen bietet in Kooperation mit der RWTH Aachen und mehreren Betrieben und Instituten die Möglichkeit MaTSE zu werden.

Ganzen Beitrag lesen

04. Mai 2016

synTechTalk: WebSockets – eine Kurzvorstellung

Foto: pixabay.com/blickpixel

Zur Umsetzung erfolgreicher digitaler Geschäftsmodelle braucht es solides Technologie- und Architektur- KnowHow. Unsere DEV und OPS Teams geben Einblicke.

HTML5 hat eine Menge praktischer Neuerungen mit sich gebracht, Websockets sind eine davon.

WebSockets – was ist das überhaupt?

Kurz gesagt: WebSockets ermöglichen eine schnellere Kommunikation in beide Richtungen zwischen Browser und Webserver.

Der Alltag im Web sieht bekanntlich so aus: Der Client (z.B. Browser) fragt eine Ressource an, der Server antwortet. Der Client schickt die nächste Anfrage, der Server antwortet wieder.

So weit, so gut. Aber was, wenn der Server uns sofort etwas schicken will, zum Beispiel „Hey, du hast ’ne neue Nachricht!“? Bisher muss er warten, bis der Nutzer das nächste Mal die Seite aufruft und kann ihm dann die neue Nachricht mit in die Antwort packen. Dass das aber unpraktisch, langsam und nervig für den Nutzer ist, leuchtet wohl jedem ein, der schonmal gechattet hat. Ganzen Beitrag lesen

18. März 2016

Die synaix Software-Entwickler Azubis erfolgreich bei der smart@AC Challenge

Die synaix Software-Entwickler Azubis erfolgreich bei der smart@AC-Challlenge

Wir Software-Entwickler Azubis haben als Team synaix an der smart@AC Challenge von Hot Springs teilgenommen, die letztes Jahr im Spätsommer als Wettbewerb zur Entwicklung neuer Smart City Anwendungen ausgelobt wurde. Unser Azubi-Team gehört zu den sechs Finalisten, die sich gegen zwanzig weitere Teams behauptet haben. Beim Finale des Wettbewerbs gestern haben wir mit unserem Projekt i-Assist den vierten Platz errungen. Heute haben wir den Wettbewerb im Interview mit Jörg, einem unserer Teamleiter und Ausbilder, Revue passieren lassen.

Olaf, was hat es eigentlich mit i-Assist auf sich?

Olaf: i-Assist ist ein Projekt der synaix-Azubis im Bereich Software-Entwicklung. Ziel ist die Entwicklung einer App, die Menschen zusammen bringt. Menschen, die in einer konkreten Situation Unterstützung suchen und Menschen, die eben solche Unterstützung liefern.

Wie ist die Idee zu i-Assist entstanden?

Olaf: Über den Mail-Verteiler der MaTSEs wurde ich auf den Hot Springs Wettbewerb aufmerksam. Mir kam die Idee, ein synaix Azubi-Team an den Start zu bringen. Sofort hatte ich alle Azubis mit im Boot. Ganzen Beitrag lesen

13. September 2014

Zum Tag des Programmierers

01001000 01100001 01110000 01110000 01111001 00100000 01010000 01110010 01101111 01100111 01110010 01100001 01101101 01101101 01100101 01110010 01110011 00100000 01100100 01100001 01111001! - © synaix GmbH

Wie kommt man mit Nullen und Einsen auf 256? – Für Programmierer ist die Frage einfach: mit einem Byte (8 Bit) kann man genau 256 verschiede Werte bzw. Zustände der Ziffern 0 und 1 erstellen. – Zwei hoch acht halt. – Deshalb gilt der 13. September, der 256. Tag des Jahres, als Tag der Programmierer.

Ganzen Beitrag lesen