25. Februar 2016

Wie uns der Wechsel zum digitalen Geschäftsmodell gerettet hat

Wie uns der Wechsel zum digitalen Geschäftsmodell gerettet hat: Patrick Frenken und Felix Plitzko von AISLER - Foto: AISLER

Interview 

Stefan Fritz unterhält sich heute mit Felix Plitzko, Mit- Gründer und CEO von AISLER. Gemeinsam mit Patrick Franken hat er AISLER im Jahr 2014 gegründet und gemeinsam haben sie bereits einen Geschäftsmodell-Wechsel hinter sich. In diesem Interview erzählt Felix ein wenig über die Hintergründe ihres Geschäftsmodells, wie sie ursprünglich gestartet sind, was sie mit ihrer frisch gestarteten Plattform vorhaben und was die Euregio als Standort für sie bedeutet.

Was macht AISLER – wie funktioniert Euer Geschäftsmodell?

Mit über 20.800 Projekten ist AISLER heute die führende Plattform für den Zugang zu Open Source Hardware-Projekten weltweit. Wir zeigen Makern oder Nutzern, die es gerne werden wollen, diese Projekte an und bewerten jedes Projekt automatisch nach seiner Dokumentationsqualität, Ganzen Beitrag lesen

06. Januar 2016

X wie Nutzen – Einstieg in die Welt der Digitalen Plattformen

X wie Nutzen - Einstieg in die Welt der Digitalen Plattformen - © synaix GmbH

Wieso stellt synaix das X jetzt so in den Vordergrund? Oder was geht Ihnen beim Anblick unserer aktuellen Sammeltasse durch den Kopf?

Jede Tasse unserer synART-Kollektion hat ja ihre eigene Bedeutung, sie steht für etwas, das wir als synaix unseren Kunden und Partnern bieten. In diesem Jahr ist unser Thema „Faire Plattformen“. Wer das Glück hatte, Michael Benden oder Stefan Fritz bei einem ihrer Vorträge in den letzten Monaten zu erleben, erinnert sich bestimmt an die Erläuterungen:

X steht für uns für die echten skalierenden Plattformmodelle. Und deren Geheimnis ist genau das alles verbindende X. Beschreiben kann man die Bedeutung in wenigen Sätzen, aber die Geheimnisse und Auswirkungen Ganzen Beitrag lesen