09. August 2018

Bühne frei für unseren IT-Nachwuchs

Bühne frei für unseren IT-Nachwuchs (Foto: synaix)

Es ist Anfang August und das bedeutet auch in diesem Jahr wieder: Ausbildungsbeginn bei CANCOM synaix. Seit über 20 Jahren bilden wir inzwischen aus, um hervorragend qualifizierte Nachwuchskräfte für unser Unternehmen zu gewinnen – mehr als 70 Azubis haben in dieser Zeit ihre Ausbildung bei uns abgeschlossen. Immer wieder dürfen wir uns dabei auch über „sehr gute“ Leistungen unserer Azubis freuen, die von der IHK besonders ausgezeichnet werden.

Als Teil des CANCOM-Konzerns bieten wir eine tolle Unternehmenskultur mit der Sicherheit und den Benefits eines großen Unternehmens sowie guten Karrierechancen an den Konzern-Standorten in ganz Deutschland. Mit unseren agilen Teams bearbeiten wir spannende Projekte für den gehobenen Mittelstand in Deutschland und international. Die digitale Zukunft kann kommen!

Ausbildung bei CANCOM synaix – was bedeutet das?

Eine betriebliche Ausbildung bietet eine stabile Grundlage für das spätere Berufsleben, daher legen wir besonderen Wert darauf, den Weg unserer Azubis zu qualifizierten IT-Kräften zu begleiten. Der Auswahlprozess ist für uns der erste wichtige Schritt, für den wir uns jede Menge Zeit nehmen. In mehreren Gesprächen können sich Ausbildungsinteressierte ein Bild von CANCOM synaix machen und sich vorstellen – gleiches gilt natürlich auch andersherum. Ein erster Test dient dazu, die persönlichen Stärken der möglichen Auszubildenden hinsichtlich verschiedener Aufgabentypen hervorzuheben. Außerdem integrieren wir immer auch ein paar Tage Probearbeiten in den Prozess, um den Auszubildenden einen besseren Überblick zum Arbeitsalltag sowie die Möglichkeit KollegInnen kennenzulernen geben zu können.

Mit diesem Vorgehen sind wir in den letzten Jahren gut gefahren und haben viele unserer Azubis nach Ausbildungsende übernommen. Ganzen Beitrag lesen