14. März 2017

Kooperation zweier Aachener Unternehmen ermöglicht sichere Netzwerkverwaltung aus der Cloud

LANCOM Systems und synaix: „IT made in Aachen“ bringt mehr Datenschutz und Vertrauenswürdigkeit

[Pressemitteilung]

Aachen, 14. März 2017 – LANCOM Systems, der führende deutsche Hersteller von Netzwerklösungen für Geschäftskunden und den öffentlichen Sektor, und die synaix Gesellschaft für angewandte Informations-Technologie mbH realisieren gemeinsam eine weltweit einzigartige, vertrauenswürdige Lösung zur automatischen Verwaltung von Unternehmens-Netzwerken (WAN, LAN, Wireless LAN). Die von LANCOM in Würselen entwickelte LANCOM Management Cloud wird in der kommenden Woche (20. bis 24. März) auf der CeBIT in Hannover vorgestellt. Das Hosting erfolgt bei der synaix im Aachener Rechenzentrumsverbund.

Die Komplexität von Unternehmens-Netzen nimmt rasant zu. Ihre Verfügbarkeit ist unternehmenskritisch. Gleichzeitig steigen die Gefahren durch Cyber-Angriffe. Traditionelle Netzwerke stoßen immer häufiger an ihre Grenzen. Die LANCOM Management Cloud löst diese Herausforderung dank zentraler, vollautomatisierter Prozesse. Unternehmen profitieren von erheblichen Zeit- und Kosteneinsparungen.

Die LANCOM Management Cloud wird nach höchsten deutschen Sicherheitsstandards am Unternehmenssitz der LANCOM in Würselen entwickelt und im Rechenzentrumsverbund der synaix in Aachen gehostet. Das Hosting der LANCOM Management Cloud in Deutschland sorgt für hohe Sicherheit und den Schutz der Kundendaten gemäß deutscher und europäischer Datenschutzrichtlinien.

„Unsere Lösung ist ein vertrauenswürdiger Gegenentwurf zu den Cloud-Produkten asiatischer und US-amerikanischer IT-Konzerne. Ganzen Beitrag lesen

14. Juni 2013

Über das Ende der Flachbildschirmrückseitenberater und andere Entwicklungen der digitalen Gesellschaft

Veranstaltung des Aachener IT-Mittelständlers synaix gibt Ausblicke auf das Wirtschafts- und Gesellschaftsleben von morgen

Aachen. Über 150 Gäste im Forum M waren am Mittwochabend mehr als gespannt auf eine ungewöhnliche Veranstaltung im professoralen Drei-Gespräch. Sie erwarteten Antworten auf Fragen wie: Wie verändert die Digitalisierung unser Wirtschaftsleben? Welche Auswirkungen hat das auf gesellschaftliches Miteinander? Und welche Fähigkeiten fordert die digitalisierte Zukunft von Menschen aller Generationen? Gunter Dueck, einstiger Chefstratege von IBM und IT-Vordenker enttäuschte die Erwartungen nicht. „Wir Deutschen neigen besonders dazu, zu vielen Megatrends zunächst eine Abwehrhaltung aufzubauen: „Nein, das wollen wir nicht“ ist die Haltung. Ganzen Beitrag lesen

30. Oktober 2012

Dezentrale Energieerzeugung zentral planen und vermarkten

Aachener Komplettlösung sorgt für Klarheit über Potenzial von virtuellen Kraftwerken

Aachen. Virtuelle Kraftwerke gelten als eine Schlüsseltechnologie der Energiewende; ihre heterogenen Komponenten – z.B. Photovoltaikanlagen, Windräder oder Blockheizkraftwerke (BHKWs) – erzeugen Strom effizient und dezentral, doch eine zentrale Steuerung und erfolgreiche Vermarktung ist schwierig. Trotz aller Unterschiede dieser Anlagen bezüglich geografischer Verteilung, technischer Ausprägung, Ansteuer-, und Planbarkeit, Last- und Erzeugungsprofilen bieten die in Aachen ansässigen Unternehmen ProCom und synaix eine innovative Gesamtlösung, um diese Anlagen zu steuerbaren Einheiten zusammenzufassen. Ganzen Beitrag lesen

07. September 2012

synaix, NetAachen, Cofely und Isilinx sorgen für grenzenlose Verbindungen ohne Umwege

euregIX: drei Rechenzentren, zwei Länder, ein Ring. Und ein doppelt sicherer europäischer Hot-Spot

Aachen/Vaals. euregIX präsentiert am heutigen Freitag eine völlig neue Infrastruktur für grenzüberschreitende Zusammenarbeit in der Euregio Maas-Rhein. euregIX ist eine gemeinschaftliche Initiative der Aachener Unternehmen synaix Gesellschaft für angewandte Informations-Technologien mbH und NetAachen GmbH sowie Cofely-GDF SUEZ und Isilinx B.V. aus den Niederlanden. Mit einem geschlossenen Glasfaserring verbindet euregIX das niederländische Rechenzentrum Cofely in Maastricht Airport über die deutsch-niederländische Grenze hinweg mit den deutschen Rechenzentren Euregiocenter und Euraix in Aachen. Ganzen Beitrag lesen

10. Mai 2012

synaix rückt Aachen mit dem DE-CIX- Anschluss mitten ins Internet

Aachen. Die Aachener synaix – Gesellschaft für angewandte Informations- Technologien mbH ist mit der synaix Aachen- Cloud jetzt direkt an den DE-CIX in Frankfurt angeschlossen. Damit hat der synaix Rechenzentren- Verbund nun auch eine direkte Anbindung an den zentralen Internetaustauschknoten in Europa.

Der Deutsche Commercial Internet Exchange, kurz DE-CIX, ermöglicht den direkten Datenaustausch („Peering“) zwischen den über 450 angeschlossenen führenden Internetprovidern in 52 Ländern. Mit dem Anschluss des synaix Rechenzentren- Verbundes an den DE-CIX schafft synaix konsequent eine weitere Verbesserung für die Latenz seiner Anbindungen. Ganzen Beitrag lesen

27. Februar 2012

synaix unterstützt karriere.ac – Das Job- und Karriereportal für die Region Aachen

Aachen. Fachkräfte sind zum heiß umworbenen Gut und damit zum kritischen Faktor für das Wachstum von Unternehmen und für die Entwicklung ganzer Regionen geworden. Die AGIT mbH, die Regionalagentur Aachen und die Cluster- und Netzwerkinitiativen haben mit karriere.ac (www.karriere.ac) gemeinsam ein regionales Job- und Karriereportal aufgebaut. Unterstützt wird die Initiative von der IHK Aachen, den beiden Hochschulen RWTH und FH Aachen sowie von den Wirtschaftsförderungen der Gebietskörperschaften. „Vor dem Hintergrund des bevorstehenden Fachkräftemangels wollen wir regionalen Unternehmen die Möglichkeit geben, mit karriere.ac gezielt Fachkräfte zu rekrutieren“, so Ulrich Schirowski, Geschäftsführer der AGIT mbH. Ganzen Beitrag lesen

27. Juni 2011

Energiekosten senken mit HausPilot und synaix

Mehr Transparenz im Tarifdschungel der Energie- Lieferanten erhalten Verbraucher ab sofort mit dem neuen Vergleichsportal von HausPilot. Die technische Basis dafür liefert die Aachener synaix – Gesellschaft für angewandte Informations- Technologien mbH.

Aachen. Mit dem von synaix entwickelten Web-Portal kann HausPilot als erster Anbieter den Verbrauchern wirklich vergleichbare Daten für die Auswahl des Energielieferanten an die Hand geben. Möglich wird dies, weil synaix den „Effektivpreis“ für Strom und Gas berechnet und erkennbar bereit stellt. In die Preis-Berechnung fließen neben dem werbewirksamen Angebotspreis auch die versteckten Kosten ein, die sich aus den jeweiligen Vertragsbedingungen ergeben. Ganzen Beitrag lesen

16. Juni 2011

Mit dem dritten RZ- Standort schließt synaix den Kreis um Aachen

Der Kreis gilt von jeher als Symbol des Schutzes und der Einheit. Mit dem dritten Rechenzentrums- Standort in Aachen schafft die synaix – Gesellschaft für angewandte Informations- Technologien nicht nur weitere Kapazitäten: Durch den neu entstandenen Rechenzentren- Verbund mit eigenem Glasfaser-Ring bietet synaix ihren Kunden noch mehr Datenschutz und Ausfallsicherheit und ermöglicht Zukunftstechnologien wie Cloud Computing.

Aachen. Das neue synaix Rechenzentrum allein ist schon eine nähere Betrachtung wert: es wurde mit seinen Maßnahmen zur Energie– Effizienz als Green IT-Standort geplant und umgesetzt. Und mit seiner Ausstattung und Anbindung erfüllt es höchste Anforderungen hinsichtlich der Sicherheit und Verfügbarkeit von Daten. Ganzen Beitrag lesen

10. Februar 2011

NRW-Wirtschaftsminister Harry Voigtsberger eröffnet das neue Rechenzentrum von regio iT und synaix

Wenn öffentliche Hand und private Wirtschaft gemeinsam Projekte anschieben, spricht man von Public Private Partnership, kurz PPP. Gerade das Land Nordrhein-Westfalen setzt verstärkt auf solche Kooperationen. Und fördert sie.

Wie diese in der Praxis aussehen können, zeigt das gemeinsame Projekt des kommunalen IT-Dienstleisters regio iT aachen und des Aachener Informationsdienstleisters synaix. Gemeinsam mit der Stadtwerke Aachen Aktiengesellschaft, STAWAG, wurde das neue Rechenzentrum Euraix in einem ehemaligen Umspannwerk der STAWAG realisiert. Beide IT-Dienstleister verfügen damit über jeweils mehrere Rechenzentren in der Region Aachen. Ganzen Beitrag lesen