13. November 2018

Jedes dritte Unternehmen setzt auf Cloud-Lösungen in zertifizierten Rechenzentren

Jedes dritte Unternehmen setzt auf Cloud-Lösungen in zertifizierten Rechenzentren (Oleksiy Mark / shutterstock.com)

Mehr Sicherheit, Entlastung der eigenen IT und mögliche Kosteneinsparungen sind die Hauptgründe für Unternehmen, ihre Cloud-Lösung in ein zertifiziertes Rechenzentrum auszulagern. Dies ist das Ergebnis des Digital Office Index 2018, einer repräsentativen Befragung von mehr als 1100 Unternehmen ab 20 Mitarbeitern des Digitalverbands Bitkom.

Großunternehmen liegen beim Outsourcing vorne

29 Prozent der befragten Unternehmen setzen bereits auf Outsourcing für Cloud-Lösungen, bei weiteren 10 Prozent ist dies in Planung. Bei Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern liegt der Anteil der auslagernden Unternehmen mit 54 Prozent deutlich höher. Mit weiteren 12 Prozent, die den Einsatz von Cloud-Hosting planen, setzen zwei Drittel der befragten Großunternehmen auf Cloud-Lösungen in zertifizierten Rechenzentren.

Während Unternehmen mit weniger als 500 Mitarbeitern vor allem den Aspekt Unterstützung von betrieblichen Geschäftsprozessen mit dem Begriff Digitalisierung verbinden, haben Großunternehmen deutlich weitergehende Pläne: In dieser Gruppe nennen die Befragten verstärkt die Automatisierung von Geschäftsprozessen, die Erweiterung des Portfolios um virtuelle bzw. digitale Leistungen sowie die Entwicklung neuer Produkte oder Dienstleistungen als Ziele der Digitalisierung.

Verlässliche Partner

Egal aus welchem Grund Unternehmen sich für das Outsourcing ihrer Cloud-Lösungen entscheiden: CANCOM ist mit der CANCOM synaix der ideale Partner für den IT-Betrieb in zertifizierten Rechenzentren. Fokussieren Sie sich auf ihre Kernprozesse, wir managen den Betrieb Ihrer IT-Systemlandschaft. Ganzen Beitrag lesen