16. April 2013

Der Videochat der Bundeskanzlerin führt vorab zu Diskussionen

Am kommenden Freitag (19.4.2013) wird Bundeskanzlerin Angela Merkel per Videochat über Google+-Hangout mit sechs zuvor ausgewählten Teilnehmern über das Thema Integration diskutieren. Mit dem Format zeigt die Kanzlerin Bürgernähe. Nutzer haben die Möglichkeit, vorher ihre Fragen zu dem Thema einzureichen; diese sollen von einem Moderator in die Diskussion eingebracht werden.

Die Nutzung der neuen Medien und die Verbreitung über Google+, YouTube-Kanal und Webseiten der Bundesregierung bietet aber schon im Vorfeld Diskussionsstoff. Bisher fanden Bürgerdialoge der Politiker in erster Linie über die Öffentlich-Rechtlichen TV- Sender statt. Jetzt nutzt die Kanzlerin Angebote von US- Unternehmen. Ganzen Beitrag lesen

16. April 2013

Gastbeitrag: Datenschutz beginnt beim Mitarbeiter

Datenschutz ist kein reines IT- Thema, auch wenn die meisten Menschen es so sehen. Wie wichtig die Sensibilisierung aller Mitarbeiter im Unternehmen für das Thema Datenschutz ist, verdeutlicht Dr. Ralf Schadowski in seinem heutigen Beitrag.

Informieren Sie Ihre Mitarbeiter:

Liebe Mitarbeiter!
Datenschutz funktioniert nur, wenn alle mitmachen und es betrifft auch ALLE. So frage ich immer wieder Mitarbeiter auch in der Produktion, Verwaltung, Lager, wohin denn wohl der Mülleimer entsorgt wird, der neben dem Arbeitsplatz steht. Eine Frage die mit IT nichts zu tun hat. Standardantwort auf allen Ebenen ist meistens: „…keine Ahnung…“ oder „… das macht die Reinigungskraft“. Ganzen Beitrag lesen

15. April 2013

Bringen Sie Smartphone und PC ins Reine

Endlich ist der Frühling da, und wir freuen uns, die Sommerklamotten aus dem Schrank zu holen. Genau der richtige Zeitpunkt für einen Frühjahrsputz – diesmal jedoch nicht im Haushalt, sondern auf unseren liebsten technischen Geräten wie Smartphones und PC!

Zunächst einmal wird ausgemistet: Nicht mehr benötigte Programme und Anwendungen werden entfernt und machen Platz frei für Neues. Bei der Gelegenheit sollten wir auch überprüfen, ob die Datensicherung für alles, was uns wichtig ist, ordentlich läuft. Dann geht es den unerwünschten kleinen Tierchen und Mikroben an den Kragen. Virenscanner und Scanner für Spyware helfen dabei, unsere elektronischen Freunde von allem Ungeziefer zu befreien. Anschließend wird noch mal ordentlich aufgeräumt und strukturiert Platz geschaffen – das übernehmen Defragmentierungsprogramme und Co für uns. Ganzen Beitrag lesen

05. April 2013

Die Chinesen haben das bessere Internet

In der Weiterentwicklung des Internets ist China dem Rest der Welt um mehr als eine Nasenlänge voraus. Dabei reden wir nicht von Bandbreiten und Geschwindigkeit, sondern von der zugrunde liegenden Architektur.

Dass der Adressraum des Internetprotokolls IPv4 ausgeschöpft ist, bekommen die IT-ler inzwischen bei der täglichen IP- Vergabe konkret zu spüren. Trotzdem läuft der Umstieg auf das 1998 verabschiedete „neue“ Protokoll IPv6 äußerst schleppend: Der Anteil des IPv6- Datenverkehrs im World Wide Web lag Ende 2012 bei etwas mehr als einem Prozent! Die Chinesen haben von den recht ungleich verteilten IPv4 Adress- Paketen gemessen an ihrem Bedarf einen sehr geringen Anteil abbekommen und standen daher unter Zugzwang. Daher haben sie – wenn auch notgedrungen – die Umstellung auf IPv6 intensiv vorangetrieben. Ganzen Beitrag lesen