01. Februar 2013

FH-Studenten begeben sich auf IT-Job-Expedition

21 Studenten des Studiengangs „Information Systems Engineering“ der FH Aachen haben sich zu einer Job-Expedition in zwei Aachener IT-Unternehmen aufgemacht.

Den ersten Halt legten die Studenten beim kommunalen ITDienstleister regio iT GmbH an der Lombardenstraße ein. „Die Job-Expedition ist eine gute Gelegenheit, Studierende für den Start über ein Praktikum oder eine Abschlussarbeit oder sogar für den Direkteinstieg zu gewinnen“, sagt Stephan von Helden, Ausbildungsleiter der regio iT. Auch für Stefan Fritz ist es „wertvoll, mit den Studierenden in den direkten Kontakt zu treten“, sagt der Geschäftsführer der synaix Gesellschaft für angewandte Informations-Technologien mbH, dem zweiten Stopp der Studenten.

Die Job-Expedition wurde vom regionalen Job- und Karriere-Internetportal „karriere.ac“ in Kooperation mit dem Projekt TeTRRA organisiert. Mit dem Format soll Studenten der FH Aachen die Möglichkeit geboten werden, regionale Unternehmen zu besuchen und als potenzielle Arbeitgeber kennenzulernen.

www.tetrra.eu/jobexpedition
www.karriere.ac

FH-Studenten begeben sich auf IT-Job-Expedition
Erschienen in: Wirtschaftliche Nachrichten
Ausgabe: 02/2013

Keine Kommentare