18. April 2012

ELENA Daten endgültig gelöscht

Die Daten des Elektronischen Entgeltnachweises ELENA sind nun endgültig gelöscht. Nachdem der oberste Datenschützer Peter Schaar den Datenbankhauptschlüssel des Verfahrens bereits nach dessen Stopp im Dezember 2011 vernichtet hatte, waren die Daten bereits nicht mehr auslesbar und galten juristisch als gelöscht. Nun wurden die personenbezogenen Daten auch physikalisch gelöscht, teilt der Bundesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit auf seiner Webseite mit.

Um die Daten sowohl bei der Zentralen Speicherstelle als auch bei der Registratur Fachverfahren sicher zu löschen, wurden Verfahren entwickelt, die den Sicherheitsstandards für die Löschung staatlicher Geheimnisse entsprechen, heißt es weiter in der Pressemitteilung. Ganzen Beitrag lesen

18. April 2012

Müssen wir die Applikationen unseres Technologie-Lieferanten nutzen?

Der Virtualisierungsspezialist Citrix hat vor ein paar Tagen den Applikationsanbieter Podio gekauft und bereichert seinen Geschäftsbereich um dessen mobile Collaborations- Plattform. Der andere große Virtualisierungsanbieter VMware hat mit der Zimbra Collaboration Suite schon vor zwei Jahren sein Portfolio um eine e-Mail und Collaborationlösung erweitert. Und Microsoft mausert sich mit Office 365 vom Technologie- Anbieter zum Applikations- Bereitsteller aus dem Rechenzentrum.

Bisher konnten wir Technologien und Applikationen nach unseren Wünschen zusammenstellen. Ganzen Beitrag lesen

18. April 2012

Neues über Office 15 und Internet Explorer 10

Screenshots einer Roadmap für die Einführung neuer Microsoft- Produkte und -Updates sorgen derzeit für Furore im Netz. Sie stammen aus einem Dokument im Microsoft Partner Network und wurden von einem Partner irrtümlich veröffentlicht. Da die Bilder fast jeden Bericht zu dem Thema zieren und auf flickr abrufbar sind, beschränken wir uns hier auf die wichtigsten Daten aus der Übersicht von Dezember 2011.

Demnach soll der Internet Explorer 10 in diesem Sommer herauskommen. Ob Microsoft eine Version dieses Browsers für Windows 7 plant, geht aus der Roadmap nicht hervor. Ganzen Beitrag lesen

18. April 2012

Und welche Digitale Benutzerpersönlichkeit sind Sie?

Die Ära des vernetzten Verbrauchers hat schon begonnen. Zu diesem Schluss kommt IBM in einer aktuellen Studie zum Verbraucherverhalten und identifiziert vier Digitale Nutzertypen, auf die die Märkte, insbesondere Medien und Entertainment und Werbetreibende sich einstellen müssen, um ihre Kunden auf Dauer erfolgreich anzusprechen.

Die neuen Benutzerpersönlichkeiten verlangen demnach sofortigen Zugang zu personalisiertem Content nach ihren Vorstellungen. Kommunikation in nur eine Richtung und die bloße Verteilung von Content sei angesichts der rapide zunehmenden Anzahl und Akzeptanz digitaler Geräte nicht länger durchführbar. Ganzen Beitrag lesen