01. September 2006

Aachen bekommt eines der modernsten Rechenzentren der Region

Das Aachener Unternehmen synaix Gesellschaft für angewandte Informations Technologien mbH und die Firma NetCologne errichten im Büroneubau Euregiocenter gemeinsam eines der größten Rechenzentren der Region. Auf einer Fläche von etwa 600 Quadratmetern werden das Aachener Unternehmen für Informationstechnologie und die Kölner Telekommunikationsgesellschaft noch vor Jahresende den Betrieb mit eigenen Servern und Kundensystemen aufnehmen.

Die technische Ausführung entspricht den neuesten Standards: Dazu gehören eine ausgefeilte Sicherheitstechnik, ausfallsichere Glasfaseranbindungen, mehrfache Kühlanlagen und eine autarke Notstromversorgung. „Die Vorstellungen, die wir mit diesem Rechenzentrum umsetzen, übersteigen die heutigen technischen Anforderungen“ Ganzen Beitrag lesen